Weitwanderweg Odenwald - Vogesen

 

Hinweise

 Diese Seite ist noch in Arbeit

Diese Seite ist noch in Arbeit.

Zu Ortsbeschreibungen der durchwanderten Orte möchte ich auf die gängigen Reiseführer verweisen.
Leider kenne ich mich mit Unterkünften am Wanderweg nicht so gut aus. Der nördliche Teil des Wanderweges liegt von mir aus im Tagesausflugsbereich. Außerdem bin ich bisher nur von Darmstadt bis La-Petite-Pierre gekommen, weiter nach Süden habe ich meine Informationen aus dem französischen Wanderbuch Topoguide (siehe unten).

Adressen zweier überregionaler Tourismusorganisationen (die Internetseiten sind auch auf deutsch verfügbar):
Département 67 Bas Rhin (Strasbourg)
Office Départemental du Tourisme du Bas Rhin, 9 rue du Dôme, BP (Postfach) 53, F-67061 Strasbourg Cedex, Tel.: (0033) 388 15 45 88.
Département 68 Haut Rhin (Colmar)
Association Départementale du Tourisme, 1 rue Schlumberger, BP (Postfach), F-68006 Colmar Cedex, Tel.: (0033) 389 20 10 88.

Die Anschriften entstammen dem französischen Topoguide 502 "Crête des Vosges" (GR 53-5 - Wissembourg - Fesches-le-Châtel).
Näheres hierüber findet man unter
http://www.ffrandonnee.fr. Das Büchlein (Größe DIN A 5) enthält noch ettliche weitere Adressen.
Man kann es in Straßburg, beim Landkartenhaus Georama, 20-22 rue du Fossé des Tanneurs kaufen. Dort kostet es etwa 12
. Sicher bekommt man es auch beim Vogesenclub.
Dieser Topoguide ist ohnehin für die Wanderung sehr nützlich, denn es enthält neben einer Tourenbeschreibung (in Französisch) auch die Streckenkarten im Maßstab 1 : 50.000 für den ganzen Wanderweg. Die in den achtziger Jahren herausgegebene deutsche Fassung des Buches gibt es leider nicht mehr.

Weitere interessante Adressen im Internet gefunden, die Euch interessieren könnten:
http://www.massif-des-vosges.com mit Informationen über Ferien und Freizeit in den Vogesen
http://www.gr-infos.com/gr5b.htm mit einigen Unterkunftsadressen am Wanderweg.
http://www.gites-refuges.com mit Informationen über Unterkünfte.
http://www.tourist-office.org/tourisme/france/alsace/alsace.htm eine Liste der Tourismusbüros im Elsaß.
http://www.tourism-alsace.com/de/sommaire.html die Seite von Tourisme Alsace.

 

Für den Download des Wegverlaufes braucht man die CD Top50 herausgegeben von Landesvermessungsamt Baden-Württemberg bzw. Rheinland - Pfalz. Dann erhältt man zu der auf der CD enthaltenen Topographischen Karte ein Overlay mit dem Wegverlauf, also praktisch den Strich des Wanderweges auf der Karte. Dies funktioniert aber nur für den Deutschen Teil der Strecke und im Grenzgebiet soweit es auf deutschen Karten dargestellt ist. Ob das Programm auf Macintosh-Rechnern läuft, weiß ich aber nicht.


Webmaster:
webmaster@carsten-wasow.de